Samstag, 29. Mai 2010

Gute Kinderstube

Langsam werde ich faul, was Blogeinträge angeht. Es gibt so viel zu tun und zu machen, dass ich abends oft keine Lust mehr habe, noch Bilder zu bearbeiten und hochzuladen.. sofern ich überhaupt dazu gekommen bin, welche zu machen.
Am Wochenende waren meine Großeltern und mein Bruder zu Besuch. Meine Oma (die beste der Welt, btw) hat mir kleine selbstgezogene Paprikapflänzchen, Tagetes, Schlüsselblumen (?) und ein undefinierbares kaktusartiges Gewächs für den Garten mitgebracht und mein Bruder hat fleißig dem Ninja beim Kräuterspirale bauen geholfen. Von dem Kaktusding muss ich mal ein Foto machen, vielleicht kann mir einer von euch sagen, was das ist.

Gestern waren wir auch wieder im Garten, wir haben nämlich diese Woche Gartendienst. D.h. Müll einsammeln, gemähtes Gras auf den Kompost bringen und Gartenhäuschen aufräumen/saubermachen. Nachdem wir fertig waren, war in dem Häuschen auf einmal richtig viel Platz. Die anderen denken jetzt bestimmt, wir hätten was geklaut :D



Außerdem sind wieder viele neue Pflänzchen gekommen. Ich bin echt erstaunt, wie schnell das geht. Letzte Woche gesät, diese Woche schon ausgetrieben. Da musste ich auf Päckchen von der Post schon viel länger warten. ;)


Die Tomaten wachsen endlich.. Vielleicht erinnert ihr euch, die waren eine der ersten Pflanzen, die wir schon im April rausgebracht haben. Da war es eigentlich noch viel zu kalt und ich bin fast davon ausgegangen, dass sie uns erfrieren, aber sie standen einfach nur da und haben gar nichts gemacht. Aber jetzt gehts los :)

Die Kollegen auf der Fensterbank sind übrigens fast dreimal so groß und bekommen schon Blüten.


Und ich dachte, Tomaten seien schwierig.. o.O


Die Ringelblumen wachsen.. (von denen habe ich mittlerweile auch zwischen die anderen Pflanzen noch einfach so welche gesät)


Die Kapuzinerkresse wächst..


Die Radieschen wachsen.. (langsam wird es langweilig, oder? :D)


Der Dill wächst.. Das große neben dem Minidill ist einer von den auf der Fensterbank vorgezogenen. Der bekommt auch schon Blüten.


Der Koriander kommt..


.. und ich glaube, der Schnittlauch kommt auch schon. Unsere Nachbarn meinten, Schnittlauch bräuchte eigentlich viel länger zum keimen und mich persönlich wundert es auch, aber es sieht doch sehr schnittlauchig aus, oder?


Von den Kohlrabi haben bisher leider nur zwei gekeimt, deshalb habe ich in der Reihe nochmal etwas großzügiger gesät und hoffe, dass von den neuen Samen noch ein paar aufgehen.

Achja.. Spaß hatten wir auch.

Kommentare:

  1. Die Fotoserie ist super *g* Und auf das Gemüse bin ich total neidisch. Da kann ich mit meinen zwei popeligen Kräuterkästen am Fenster nicht mithalten...

    AntwortenLöschen
  2. Wow. O.O
    Jetzt hab ich das dumpfe Gefühl, dass ich in meinem Garten NIX gemacht hab... Egal, am Mittwoch geh' ich endlich auf den Markt, Kürbispflänzchen erobern (die wollten nicht keimen...).

    Hab ich dir schon mal gesagt, dass deine Haare der HAMMER sind?

    AntwortenLöschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).