Montag, 27. Mai 2013

Stiefgroßmütterchen

Wo wir gerade bei Blumen und Kunst und Blumenkunst sind..


Auf dem Weg zur Bushaltestelle komme ich immer an einem Haus vorbei, das vor ein paar Jahren von zwei Familien gebaut wurde, die dort dann mit jeweils einer Oma einzogen. Eine der beiden alten Damen kümmert sich unglaublich liebevoll um den gemeinsamen Vorgarten, da blüht immer irgendwas und es ist mir jeden Tag aufs Neue eine Freude, daran vorbei zu gehen und die Farbenpracht zu bewundern.
Am Samstag hielt ich es nicht mehr aus und musste ein kleines Stiefmütterchen stibitzen. Meine Ausrede: Alles für die Kunst!


Vielleicht scanne ich das Bildchen ein und schenke der Gärtnerin einen Abdruck davon. Hätte den Vorteil, dass ich dann vielleicht öfter kommen und Blumen klauen darf ;)

Kommentare:

  1. Willst du ihr nicht lieber das Original schenken? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Original ist ein bisschen klein.. Mir schwebt da irgendwie Postkartengröße vor, vielleicht auch gleich zwei oder drei, dann kann sie noch welche davon verschicken.

      Löschen
  2. Sehr schön! Ich klaue auch immer alles für die Kunst xD Solange man nicht zu viel nimmt, ist alles in Ordnung.
    Mit was für Stiften ist das gemacht? Buntstifte oder Aquarellstifte? Es sieht etwas so aus, als wärst du auch mit Wasser drüber gegangen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist Aquarellfarbe. Ganz leicht mit Bleistift vorgezeichnet und dann mit den Farben drüber. Keine Stifte ;)

      Löschen
  3. Auf dem Bild hat es etwas die Struktur von Stiften, grandios. Zwischen den einzelnen Farben immer schön trocknen lassen...ach hätte ich dazu doch auch immer Lust :D

    AntwortenLöschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).