Mittwoch, 15. Januar 2014

Bundisch gemacht

Ein Thema, das lange nicht von sich hat hören lassen. Farbe auf Wolle und Garn. Aber ich was fleißig, keine Sorge. Viel Spaß beim anschauen :)


Ein Probestrang einer Mischung, die neu für mich ist: Polwarth, Tencel und Seacell in, ich nenne es mal "Gewitter über dem Meer".




Fünf Mal Polwarth: Einmal clownsfarben und je zwei Mal in grau-blau-rot und einer Farbpalette, die ich mir wunderbar für einen Disney-Kinderfilm vorstellen könnte, der in Ozeanien spielt. Mit Familien, die auf Hausbooten leben und mit Schildkröten befreundet sind.




Ebenfalls fünf Mal eine Mischung aus Blue Faced Leicester und Nylon. Nochmal der ozeanische Kinderfilm, dann zwei in dunkelrot-bordeaux-violett-kuschelgruftifarben und zwei Mal Barbies Nagellacksammlung.




Dann drei Stränge aus BFL und Seide. Der obere Strang lag zusammen mit dem clownsfarbenen Polwarth-Strang im Topf. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie anders die gleichen Farben auf unterschiedlichen Fasern aussehen.
Die beiden unteren Stränge lagen auch zusammen im Topf, die eine Hälfte bekam mehr blau, die andere mehr pink ab. Die Wege des Farbtopfs sind unergründlich.


Eine Zusammenfassung der Silk Hankies, von denen ich schon im, *hust*, August berichtet hatte. Einen Stapel hatte ich zwischendurch verschenkt und der blaue, der auf den Bildern vom August ganz oben lag, ließ sich nicht gut fotographieren, deshalb liegen hier nur noch sechs. Mein Liebling ist übrigens der ganz unten rechts.



Und zum Schluss noch Sockengarn. Das will in letzter Zeit nicht so wie ich, vielleicht sollte ich lieber wieder nur einen oder zwei Stränge gleichzeitig färben. Dann ärgere ich mich allerdings wieder, wenn es ein schönes Knäul wird und ich nur eins davon habe.

Ein Teil der Wolle hat schon den Besitzer gewechselt, aber zB die Silk Hankies und die Garne sind noch komplett da. Ihr kennt das Spiel, schaut in meinen Stash bei Ravelry und meldet euch einfach, falls euch was anlacht.

Kommentare:

  1. Du findest deine Sockengarnfärbungen NICHT gut??? *staun* Ich bin schwer begeistert! So oft sehe ich ach so tolle handgefärbte Sockenwolle, die ich einfach nur fleckig und örcks finde- deine sieht toll aus!
    Schade, dass mein Geldbeutel und mein voller Garnvorrat mir gerade verbieten dir was abzunehmen!

    Ich sollte schneller stricken.... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versteh perfekt, was du meinst.. Diese Farbflecks-Garne, die nur gut aussehen, wenn man es schafft, sie poolen zu lassen und die ansonsten einfach nur einen super hässlichen Mischmasch ergeben.
      Und ich muss sagen.. die obere Färbung ist mir persönlich schon zu nah an sowas dran, auch wenn es gedeckte Farben sind. Keine Ahnung, ich glaube, ich mag so semi-solids einfach lieber.

      Trotzdem danke für die lieben Worte :) Wenn du fertig bist mit stricken, sag Bescheid :D

      Löschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).