Samstag, 25. Januar 2014

Die Reste zum Feste

Alle Welt war krank, alle Welt wurde wieder gesund, ohne dass ich mich angesteckt hätte.. tja. Bis gestern. 
Diese Woche in der Uni war echt produktiv, ich nehme an, mein Körper ist durch die vielen Wörter, die ich für meine Abschlussarbeit zu Papier (bzw. zu Textdatei) gebracht habe, einfach verausgabt. 

Egal, es ist Wochenende, das Teeregal ist gut gefüllt und stricken kann ich auch im Bett. 


Das sollen mal Fäustlinge werden. Die Anleitung habe ich seit gefühlten Äonen in meiner Ravelry-Favoritenliste und irgendwie hatte ich Lust auf so ein fuddeliges Endlos-Projekt. 


Das rote Garn ist der Rest von meinen ersten Menelaos Mittens, das grüne ist ein bisschen dicker und war noch von Catkin übrig. Die Nadeln haben Stärke 2,0. 


Da stecken sogar schon zwei erste Male drin. Einmal hab ich den unteren Saum, der doppelt gestrickt und dann nach innen eingeschlagen wird, gleich mit festgestrickt, und ich habe zum ersten Mal einen Vikkel Braid fabriziert. Die Optik gefällt mir noch nicht ganz, da muss ich vielleicht noch etwas üben. Jetzt gibt es aber erst einmal Zunahmen für den Daumen und eine weitere Kanne Tee. 

Und wenn ihr ein bisschen Zeit habt, schaut doch mal bei Johanna rein. Die hat ein super süßes Video ausgegraben, passend zum plötzlichen Wintereinbruch ;)

Kommentare:

  1. Wow, das sieht so super ordentlich und gleichmäßig aus! Wenn ich das mal beim Jaquard-Stricken hinbekommen würde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Nadelstärke 2 und fest gestrickt ist nicht mehr viel Platz für Unregelmäßigkeiten ;) Ist wahrscheinlich einfach Übung.. Von daher: Keep going :)

      Löschen
  2. Oh ha, da hast du ja wieder ordentlich was geschafft! Das Muster ist soooo schön und die Farben so wunderbar Weihnachtlich! Ich liebe diese Handschuhe jetzt schon! :)
    Ich wünsch dir gute Besserung (wer macht sonst mit mir Kaffeepause?!)!
    Allerliebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht bekomme ich sie ja bis Weihnachten fertig.. ;)

      Löschen
  3. Die Farbkombi ist total schön. <3
    Und das Muster ist auch schick. Wirklich rechtzeitig zum Wintereinbruch. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Muster ist ja großartig! Und die Farben auch.

    AntwortenLöschen
  5. Großartig. So ordentlich, wie immer bei dir. Bin schwer beeindruckt!

    AntwortenLöschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).