Freitag, 11. Januar 2013

Lieblingsfarben reloaded

Ein Vorsatz für dieses Jahr ist, die Lieblingsfarben zurück zu bringen. Das hat damals (die letzte gab es tatsächlich im Sommer 2011! So lang ist das schon her?) echt Spaß gemacht und ich mag die Idee, besonders schöne oder in irgendeiner Art bedeutende Farben festzuhalten, immer noch.


Zum Beispiel die hier. Ich mag solche Khaki-Töne und finde es fast ein bisschen schade, dass man immer nur Klamotten und Outdoor-Kram in solchen Farben findet. Wahrscheinlich wirken sie zu militärisch für Alltagsgegenstände.
Meine neue Lieblingshose hat übrigens diese Farbe, deswegen kam ich darauf. Und obwohl die aus irgendeinem Special-Antidreckigwerd-Stoff besteht, habe ich immer nach einem halben Tag schon den ersten Fleck drauf. Der Ninja meint, das liegt daran, dass man sich in so einer Hose augenblicklich so outdoor fühlt, dass man sich nicht mehr darum kümmert, ob die Klamotten sauber bleiben oder nicht.

Kommentare:

  1. Meine Mutter würde jetzt behaupten, dass das ja gar keine richtige Farbe ist. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da müsste ich deiner Mutter aber widersprechen, khaki grün ist eine tolle Farbe!

      Löschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).