Dienstag, 2. Juli 2013

Blick über den Tellerrand

"Tellerrand", etwas anders betont, könnte auch gut ein Waldgebiet in Mittelerde sein, oder?

Anyway. 

Wenn daheim gerade nicht soviel los ist, hilft es manchmal, einen Blick aus dem Fenster zu werfen. Seit März sammle ich auf einer Extra-Seite (den Link findet ihr auch oben unter "Woanders") Blogs, die ich in diesem Monat entdeckt habe oder die mir besonders gut gefielen. Die meisten von euch haben es wahrscheinlich schon gesehen, aber ich wollte mit der Vorstellung dieses neuen Features wenigstens so lange warten, bis ich mir sicher sein konnte, dass es mir genug Spaß macht, um die Aktion dauerhaft fortzuführen.

Die Aufstellung folgt keiner bestimmten Reihenfolge und ich bekomme auch von niemandem Geld oder sonstige Gefallen dafür. Das ist einfach mein persönlicher Hut-Zieher vor Leuten, die tolle Dinge tun. Die Blogs aus den Vormonaten bleiben in der Liste erhalten, sodass man sie auch später wiederfindet.

--

Noch kurz zu einem anderen Thema: Ich weiß, es geht hier im Moment recht ruhig zu. Das Jahr ist schon halb rum und ich stehe bei 33 Blogposts, das ist wahrlich nicht viel. Selbst 2010 war (hochgerechnet) trotz meinem super awesome new Life mit Ninja und Bachelorarbeit mehr los. Ich könnte behaupten, es liegt am Stress und an den vielen anderen Verpflichtungen aber mal ehrlich, wann hat man die nicht? Ich will auch eigentlich gar keine Ausreden suchen oder Versprechen abgeben, dass es ab jetzt auf jeden Fall wieder besser wird. Das setzt mich nur unter Druck und bewirkt, dass ich erst recht keine Lust habe.
Trotzdem kann ich soviel verraten, dass sich gerade etwas tut in meinem Leben. Bei der einen oder anderen Veränderung weiß ich noch nicht recht, was ich davon halten soll, aber alles in allem dürfte es ein Schritt in die richtige Richtung sein.

Bis dahin erstmal viel Spaß beim gucken!


Kommentare:

  1. Das finde ich eine tolle Idee! Ich sehe ziemlich viele Einrichtungsblogs in der aktuellen Liste, magst du einen humoristischen Ansatz dazu? Catalog living finde ich (meistens) zum brüllen komisch. http://catalogliving.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da geht der kleine Architekt mit mir durch. Mit tollen Fotos von Gebäuden (von innen wie von außen) kann man mich immer ködern. Ich habe schon so viele Pläne und Ideen für ein irgendwann-Traumhaus, daraus könnte man ein ganzes Dorf bauen.
      Vielen Dank für den Link, ich werds mir mal anschauen :)

      Löschen
  2. Oh. Gut, dass du noch drauf hinweist, ich Blindfisch hätte das gar nie gefunden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann war die Vorstellung ja nicht vollkommen redundant :)

      Löschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).