Montag, 18. Juni 2012

Fast schon ein Smartphone

Es fällt mir immer noch ein bisschen schwer, die ganzen Dinge, die ich machen muss und die, die ich machen will, unter einen Hut zu bekommen. Auch wenn mein Hut echt groß ist. Aber keine Angst, das Bastelgen kriegt man damit noch lange nicht tot.

Die erste der beiden Stulpen für R. wurde schon am 3. Juni fertig, während in der ARD Mediathek Metallica beim Rock am Ring auftraten. Der Spruch "Liveübertragung dank eurer Gebühren" hat mich fast dazu veranlasst, einen Rant über die GEZ zu verfassen, aber ich konnte mich dann doch beherrschen. Von dem Geld, das ich dem Verein bisher in den A* geschoben habe, hätte ich mir locker drei Konzerttickets leisten können. Und nein, liebe Moderatorentussis, sich die Sache im TV anzuschauen ist nicht "genauso toll, als wäre man live dabei". Für euch vielleicht.

Jedenfalls. Die zweite Stulpe brauchte dann nochmal genau eine Woch, was nach Adam Riese den 10. Juni als Vollendungsdatum ergibt. Nochmal eine Woche später, sprich heute, habe ich es doch tatsächlich geschafft, noch Fotos davon zu machen. 
Der spacige Effekt mit dem sich umdrehenden Farbverlauf setzt sich lustigerweise in der zweiten Stulpe fort, das sieht fast gewollt aus.


Der Garnverbrauch lag bei gut 41g, ich könnte also sogar ein zweites Paar davon stricken. Die Anleitung ist aus der Knitty und stammt von Anne Hanson (sehr sympathische Frau). Da sie dickeres Garn verwendet hatte, musste ich die etwas Maschenzahl anpassen, aber das ist ja kein Problem. Außerdem habe ich mir erlaubt, die Daumenzunahmen etwas zu verändern, weil sie mir strikt nach Anleitung nicht so gut gefielen.


Jetzt gibt es für die zwei noch ein Vollbad und am Donnerstag bekommt R. sie überreicht. Wetten, dass ab dann erstmal drei Monate nur die Sonne scheint?

Kommentare:

  1. Die sehen sehr schick aus!

    ...und da gehen sie hin, unsere GEZ Gebühren...wenigstens ordentliche Moderatoren hätten sie bezahlen können, boah, was waren die furchtbar...

    AntwortenLöschen
  2. Wenn tatsächlich dann drei Wochen die Sonne scheint stricke ich demnächste auch ein paar Stulpen. Das wäre es mir wert ;)

    AntwortenLöschen
  3. Na dann ist das hoffentlich ein Omen dass jetzt wirklich mal länger am Stück die Sonne scheint. ;)

    AntwortenLöschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).