Donnerstag, 4. August 2011

teli for you: Teil 5

Es ist mal wieder soweit.

Ich habe einige Projekte abgeschlossen, der Blick in den Strickbottich lässt fast schon ein Stück Boden durchblitzen und ich bin ziemlich ratlos, wie es weitergehen soll. Ein guter Grund, mal wieder fremdstricken zu gehen.

Wer schon länger mitliest, kann jetzt weglesen, für alle anderen erkläre ich nochmal die Spielregeln:
Ihr habt eine grobe Idee oder einen konkreten Modellwunsch und wir suchen dann gemeinsam Anleitung und Garn aus. Die Kosten für Garn, Versand und evtl. die Anleitung, sofern sie kostenpflichtig ist, übernehmt ihr, das stricken/häkeln übernehme ich. Mittlerweile habe ich eine ganz passable Strickliothek aufgebaut, sodass der Kauf einer kostenpflichtigen Anleitung vielleicht sogar entfällt.
Ihr könnt auch gerne Dinge vorschlagen, die scheinbar so gar nicht "ich" sind, zB. Mützen mit Bärchenohren oder Zuckerwattestulpen in rosa-pastellgelb. Solange ich es nicht selbst tragen muss, bin ich für fast alle Schandtaten bereit.

Eben hatte ich schon eine lange Liste von Dingen geschrieben, die ich nicht machen werde, aber das las sich alles so negativ und abschreckend. Also postet lieber erstmal eure Vorschläge, mehr als "Nein" sagen kann ich ja nicht. Mir ist es auch egal, ob ich euch kenne oder nicht, ob ihr seit Jahren hier mitlest oder heute zum ersten Mal vorbeischaut. Ich entscheide eher nach Projekt als danach, ob wir uns kennen.

Ihr könnt euch von den Vorschlägen vom letzten Mal inspirieren lassen, oder euch Teil 1 (leider ohne Bild vom fertigen Tuch), Teil 2, Teil 3 und Teil 4 anschauen.
Schreibt entweder einen Kommentar hier im Blog oder eine Mail an die Adresse rechts oben. Wie letztes Mal gilt, ich sammle erstmal bis zum 12.8. und wähle dann aus. Eure Kommentare schalte ich erst danach frei, damit nicht fünfzehn "Oh ja die Idee ist toll, das will ich auch"-Posts kommen.

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine tolle Sache, die du da anbietest! Ich kann zwar selber häkeln und auch rechte und linke Maschen ganz gut stricken, aber an andere Strickmuster trau ich mich irgendwie selber nicht ran. Deinen Eulenpulli finde ich z.B. extrem toll! Sowas könnte mir auch gefallen, aber das ist ja sicher ein etwas zu großer Wunsch, da sitzt man ja sicher etwas länger dran. Da ich aber so Schlauch-Schal und Schal-Krägen extrem toll finde, würde ich mir den da wünschen:
    http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=127&d_id=28&lang=de

    Farblich aber nicht rosa, sondern eher flieder oder hellgrau oder so... vielleicht hättest du ja auch noch ein super Idee dazu.

    Ich bin allerdings nächste Woche auf Fortbildung und danach bis 23. August in Norwegen und werde daher in der nächsten Zeit nicht so gut im Internet zu erreichen sein. Wenn ich deshalb dieses Mal nicht mitmachen kann, dann ist das auch ok.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Aaaach, hast du grad ganz galant auf diesen Beitrag hier verwiesen? ^^
    Du strickst ja immer diese verdammt tollen Lace-Tücher, in die ich auch ganz verschossen bin.

    Aber ... ich denke, ich würde doch lieber einen riesen Garn-Loopschal haben wollen. <3

    Ich find das übrigens eine ganz großartige Idee! :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow,

    ich hab grade die früheren Sachen angeschaut, die Du für andere gestrickt hast und bin ziemlich geplättet - so viel Arbeit und so viel Mühe und so tolle Sachen!

    Wenn ich mir was wünschen dürfte, ich würde mich über das hier:

    http://www.twistcollective.com/collection/index.php/component/content/article/71-summer-2009/316-aphrodite

    in groß freuen. In schwarz oder dunkellila. Als Wolle fänd ich Malabrigo Lace ganz toll (soooo weich!), oder eins der Cashmere-Garne von Colour Mart. Kann aber auch gern was anderes sein, Du hast da ja mehr Erfahrung in Sachen Lace-Wolle.

    Viele Grüße
    Agnes (ehemals aka Ceathair im grün-schwarzen Forum)

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, es hat mir beim letzten Mal schon seeehr unter den Nägeln gekribbelt, und jetzt kommst du schon wieder mit so einem verführerischen Angebot daher. Ich befürchte, ich werde diesmal schwach. *g* Stricken ist etwas, was ich wahnsinnig gern können würde, richtig gut können, aber bislang klappt es nicht so ganz, da stehen noch so viele andere Projekte an...

    Was bei mir auf der haben-wollen-Liste ganz oben steht, ist seit Jahren dieses tolle Schultertuch: http://www.theanticraft.com/archive/lugh08/batshawl.htm
    Ein wunderbar leichtes Gespinst, das sich perfekt in den Morticia-Look einfügt, von weitem "normal" aussieht (so normal ein schwarzes Tuch an einer schwarzgewandeten Dame halt aussehen kann *g*), und dessen Twist sich erst bei näherem Betrachten offenbart: BATS!

    Natürlich steht noch einiges anderes auf der Liste, so z.B. dieses grandiose Teilchen: http://www.ravelry.com/patterns/library/catkin
    Ich habe u.a. in letzter Zeit eine merkwürdige Vorliebe für Grüntöne entwickelt (Ich!! Naja, paßt wenigstens zur Augenfarbe...): erdig, moosig, Richtung Khaki, schwarzmeliert. So einen Farbton in Verbindung mit meinem alltime favourite Schwarz könnte ich mir hier gut vorstellen. Dass die verschiedenen Tragemöglichkeiten allein schon Zucker sind, lasse ich dabei mal lässig außen vor. ;)

    Es gibt noch vieles, einiges davon Kleidungsstücke, aber Schultertuch und Cape-Schal-Tuch-Dingsda sind Dinge, die man immer und überall kombinieren kann. Und das auch noch unabhängig vom Bauchumfang. *kicher*

    Wenn dich also das masssiv auftretende freundliche Schwarz nicht abschreckt, dich eins dieser Projekte reizt - ich würde mich freuen! Jetzt, oder vielleicht auch einmal später. :)

    AntwortenLöschen
  5. ah, fristverlängerung!
    Ich dachte schon, ich hätte die Fremdstrickgelegenheit verpasst.

    Was ich mir wünschen würde ist ein pulli von ysolda

    http://ysolda.com/patterns/sweaters/

    die "little birds" haben es mir angetan, aber "snow white" und "vivian" sind auch wundervoll...

    Könntest du dir sowas vorstellen? in verschiedenen blaus, oder im Bereich schlamm-grün-grau-braun?

    gruss Annika
    withabutton@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    eigentlich wollte ich ja dieses Mal anderen Leuten den Vorzug lassen, aber mit verlängerter Frist und so ...

    Ich wünsche mir ein paar deiner Ronjaboots!
    Verlinken brauche ich ja nichts, du kennst sie ja eh. Die sehen sooo schön warm und kuschelig aus, dass ich die unbedingt auch brauche. Bin zur Zeit eh so verfrohren, und es soll ja noch kälter werden ;)

    AntwortenLöschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).