Samstag, 14. Mai 2011

Gehirnjogging

Bevor es heute Morgen in den Garten ging um liegengebliebene Arbeit aufzuholen und Erdbeeren, Zuckererbsen und Kohlrabi vor dem gefräßigen Reh zu beschützen, habe ich mal etwas Ordnung in die Wollkiste gebracht und Selbstgesponnenes mit Angaben zu Material und Lauflänge versehen.


So muss ich in Zukunft nicht jedes Mal, wenn ich wissen will, wieviel ich eigentlich von welchem Garn habe, neu nachmessen und -wiegen. 


Wie man sieht, gehört gleichmäßig spinnen noch nicht zu meinen ausgebauten Skills.
Und wenn euch jemand (zB. das Internet) erzählen will, auf Ashford Spulen würden 100g Garn passen, glaubt ihm nicht. Die beiden Knäul links und rechts (insgesamt 60g) haben ihre Zeit als Singles zusammen auf einer Spule verbracht und sie war voll. Richtig voll, da ging nichts mehr drauf. Schon gar keine zusätzlichen 40g. Beim zwirnen hat das Garn dann natürlich soviel Volumen entwickelt, dass ich die Spule schon nach weniger als 50g wechseln musste.

Kommentare:

  1. Das mit den 100 Gramm auf einer normalen Ashford-Spule halte ich schon lange für ein Märchen! Ich bekomme bei weitem nicht einmal 100 Gramm Singles auf eine Spule - und gezwirnt schonmal garnicht!

    Dein Garn ist sehr schön geworden! Und auch noch BFL, das mag ich besonders gerne.

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das Garn sieht richtig schön aus. Ich finde das auch ziemlich gleichmäßig. =)
    Und Dinge, die man aufheben will, beschriften ist generell immer gut.

    AntwortenLöschen
  3. @Centi
    Wie gesagt, die Knäule links und rechts waren zusammen auf einer Spule. Und beim Zwirnen kam dann einmal 300m/100g und einmal 350m/100g raus. Das ist noch verbesserungsfähig ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hi Teleri,

    ich hab' mir irgendwann zu meinem Ashford Traditional den Jumbo Flyer zugelegt und nehme den gern zum Zwirnen. Laut Beschreibung sollen da 200gr draufpassen und ich hab's schon auf 220gr geschafft. Das sind dann halt Riesenstraenge ;)

    Liebe Gruesse,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ja, wenn ich mal wieder Geld habe (oder es mir einfach nehme, wirklich Geld übrig hat man ja nie ;)), werde ich mir noch das ein oder andere Upgrade für das Rad zulegen. Ich finde es nur unverschämt, zu behaupten, es passten 100g auf die normale Spule, obwohl es definitiv nicht stimmt.

    AntwortenLöschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).