Freitag, 20. Mai 2011

Wenn ein Plan funktioniert

Es gibt Dinge, die sind einfach zu gut. Zum Beispiel die Tatsache, dass Erbsen Selbstbestäuber und zu allem Überfluss noch total leicht zu ziehen sind. Man kann sie also problemlos daheim auf der Fensterbank halten und muss nicht einmal das Fenster aufmachen, um bestäubende Insekten reinzulassen oder mit Pinsel, Wattestäbchen oder ähnlichem nachhelfen und kann tolle leckere Erbschen ernten.


Omnomnom.

Kommentare:

  1. Fand ich auch. Die erste Schote habe ich schon verdrückt, die nächsten zwei stehen schon in den Startlöchern.

    AntwortenLöschen

Vergesst nicht, dass die Kommentare erst zu sehen sind, nachdem ich sie freigeschaltet habe. Das dient sowohl eurem als auch meinem Schutz (vor allem vor Spambots).